Handwerkszeug für die Beratung und Gesprächsführung

22.06 - 23.06.2017 in der ZAB in Gütersloh - jetzt anmelden!

Mit Hilfe von praktischen Beispielen und Übungen erhalten dee Teilnehmer in diesem Seminar
Handwerkszeug für die Optimierung ihrer Beratung und Gesprächsführung. Der Kurs setzt dabei an den Erfahrungen und Fallbeispielen der TeilnehmerInnen an und ergänzt diese durch kleine Inputs mit theoretischen und methodischen Hinweisen.


Beratungsgespräche sind hier im weiteren Sinne gemeint, also z.B. auch Teamgespräche, Mitarbeitergespräche, Klienten-/ Patientengespräche etc. Das Seminar ist sowohl geeignet für TeilnehmerInnen ohne tiefergehende Beratungserfahrungen und -kompetenzen als auch für diejenigen, die bereits die eine oder andere Fortbildung gemacht haben und  ihre Erfahrungen in Gesprächsführung und Beratung auffrischen möchten.

 

Inhalte:
• Rolle und Auftrag des Beraters: Was kann ein Klient / Patient von mir erwarten? Was kann ich leisten? Welchen Einfluss hat meine Organisation auf meine Rolle?
• Vorgeschichte: Welche Erfahrungen - „Patientenkarriere“, Überweisungskontext - fließen in das Gespräch ein?
• Setting: Wie gestalte ich Raum, Zeit, Atmosphäre, …?
• Gesprächseinstieg: Worum geht es ? Wer will was von wem?
• Ziele definieren: Was ist Ziel des Gespräches und wer bestimmt das eigentlich?
• Gestörte Kommunikation: Wie kommt es zu Konflikten? Wie kann ich sie vermeiden oder lösen?

 

Weitere Informationen gibt es hier:

Ausschreibung Praxistools 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'006.8 KB